Neue Dauerausstellung im Industriemuseum Chemnitz

Der Katalog zur neuen Dauerausstellung ist gerade in Arbeit und wird voraussichtlich am 10. November 2016 erscheinen.

Auf 320 Seiten erwarten den Leser Einblicke in die 2015 nach der Umgestaltung eröffnete Dauerausstellung. Eine Vielzahl an Exponaten mit den dazugehörigen Ausstellungstexten, sowie Fachaufsätze und eine Rückschau auf die vergangenen 25 Jahre.

Der Katalog wird in der Reihe IndustrieARCHÄOLOGIE erscheinen. Er enthält auf Grund seiner besondern Stellung innerhalb der Reihe einige Auffrischungen im Layout und in der Typographie.

Auf ins neue Schuljahr

Auch in diesem Jahr findet am Geschwister-Scholl-Gymnasium Freiberg das Schülerprojekt zur „Möller-Bibliothek“ statt. Im Lutherjahr 2017 befassen sich die Schüler natürlich mit Martin Luther.

Meine Aufgabe wird es sein, ihnen einen Zugang zur Welt der Typografie und des Satzes zu ermöglichen. Am Ende des Schuljahres sollen wieder 6 Arbeiten zur Ausstellung und die dazugehörigen „Werbematerialen“ bereitstehen.

„Mein lieber Alex … Dein alter Max“ – Ausstellungskatalog

Künstlerfreundschaften, die ein Leben lang halten, sind selten. Doch zwischen dem aus Zwickau stammenden Max Pechstein (1881–1955) und dem Maler Alexander Gerbig (1878–1948) aus Suhl bestand eine enge Freundschaft, die durch zahlreiche Briefe und Postkarten, aber auch durch gemeinsame Arbeitsaufenthalte dokumentiert ist. Fast ein halbes Jahrhundert lang ließ Pechstein den Freund an seinem Künstlerleben, seinen Reisen oder auch familiären Umständen teilhaben.
Besonders interessant sind die illustrierten Postkarten und Briefe, die mit dem Text unmittelbar zusammengehen oder auf gerade entstehende Werke verweisen. Hier sind beispielsweise die Schriftstücke hervorzuheben, die während Pechsteins Studienreise nach Paris 1907/08 entstanden, ebenso die mit Skizzen versehenen Briefe und Feldpostkarten aus dem Ersten Weltkrieg.
350 Seiten mit 264 Abbildungen Weiterlesen